Startseite










Startseite Vorstand Fachgruppen Chronik Satzung Preisrichter Vereine LV-Ausstellungen Siegerlisten Börsen / Ausstellungen Sachkunde Schulung Richtlinen Links Formulare Ehrungen & Rückblicke Bildergalerie Impressum
Besucher: 544.622
Heute: 137
Gestern: 181
Rekord: 2583
Jetzt Online: 3
Rekord: 100
Datum: 17.02.2019
Uhrzeit: 17:56 Uhr

Infoseite: Vogelliebhaber Gladbeck - Scholven
Vereins-Nr.: 14
Sitz des Vereins: 45964 Gladbeck
Homepage: http://www.vogelliebhaber-gladbeck-scholven.de/
Banner / Grafik: Vogelliebhaber Gladbeck - Scholven

Info-Text:

Liebe Vogelfreunde, wir, die Vogelliebhaber Gladbeck - Scholven,
wünschen Euch eine gute Zucht!
Wir treffen uns jeden 1. Freitag im Monat um 19 Uhr
im " Hotel / Gasthof zur Erholung", Scheideweg 11,
in 45896 Gelsenkirchen - Scholven.

Das Hobby unserer Vereinsmitglieder ist das Züchten von
Kanarien, Cardueliden (Waldvögel), außerdem werden die
verschiedensten Mischlinge, Sittiche und Exoten
gezüchtet.
Unser Ausstellungsort: ,,Gemeindesaal St. Josef-Scholven"
Buddestraße / Ecke Werdener Str., 45896 Gelsenkirchen-Scholven.

Jedes Jahr veranstalten wir eine interessante Vogelausstellung mit ca.
150 Vögeln und eine große Tombola. Wer sich für eine
Vereinsmitgliedschaft bei uns interessiert, kann mir eine E-Mail
schicken oder mich anrufen.

Chronik:
Bei der folgenden Chronic des Vereins Vogelliebhaber Gladbeck Scholven
treten nur Namen langjähriger Mitglieder,bzw Mitglieder auf,die sich
um
unseren Verein verdient gemacht haben.Auf eine vollständige
Auflistung
der Namen habe ich verzichtet.

Chronic des Vereins Vogelliebhaber Gladbeck – Scholven

2.01.1976 :
Gründung des Vereins Vogelliebhaber Gladbeck – Scholven.
Gründungsmitglieder sind Dieter Warschun, Karlheinz Spriwalt, Willi
Materna und Werner Schliff
1.12.1978:
Hubert Koop tritt in den Verein.
6.01.1979:
Karlheinz auf‘m Kamp tritt in den Verein
2.01.1981:
Bernhard Rohmert tritt in den Verein
Nach 3 – maligem unentschuligtem Fehlen wird der langjährige
Vorsitzende Dieter Warschun vom Verein ausgeschlossen.
Es wird ein neuer Vorstand gewählt.1. Vorsitzender ist Felix Klenner.
2.Vorsitzender Hubert Koop.1.Schriftführer Karlheinz auf‘m Kamp.
1.Kassierer Felix Klenner.
In den folgenden Jahren unternimmt der Verein viele Ausflüge z.b. zum
Vogelpark Walsrode.Es entwickelt sich ein Gemeinschaftsgeist der noch
bis heute anhält.
15.05.1981:
Freddy Thamm tritt in den Verein.Freddy ist ein begeisteter
Fahrradfahrer.Unter seiner Leitung werden jedes Jahr Fahrradtouren
vom Verein unternommen.
5.12.1981:
Lothar Zebrowski tritt in den Verein
3.02.1984 :
Heinz Van Bürk tritt in den Verein .
4.01.1985 :
Heinz Grewe tritt in den Verein.
1.03.1985 :
Karl – Heinz Mrezar tritt in den Verein.
Jan. 1987 :
Heinz Van Bürk wird Deutscher Meister in Bocholt mit einer Kollektion
Dompfaffen.
5.10.1988 :
Heinz Lempert tritt in den Verein.
Jan. 1989 :
Heinz Van Bürk wird Deutscher Meister in Coesfeld mit einem
Burgundergimpel.Außerdem noch mit einer Kollektion Bugundergimpel.
Bernhard Rohmert wird Deutscher Meister mit einer Kollektion
Mozambiquegirlitze.
Jan. 1990:
Bei der Deutschen Meisterschaft in Saarbrücken wird Heinz Van Bürk
Deutscher Meister mit einer Kollektion Burgundergimpel.
4.05.1990:
Klaus Szpilyk tritt in den Verein.
Jan. 1991 :
Heinz Van Bürk wird 3 – mal Deutscher Meister in Mönchengladbach
mit
einem Bindenkreuzschnabel, einer Kollektion Burgundergimpel und einem
Burgundergimpel Altvogel.
Jan. 1993 :
Heinz Grewe wird mit einer Kollektion Karmingimpel Deutscher Meister
in
Münster.
Okt. 1993 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck.
Jan. 1994 :
Bernhard Rohmert wird Deutscher Meister in Mannheim mit einer
Kollektion Rosengimpel.Außerdem mit einem Grünfink Einzelvogel.
1.04.1994 :
Heinz Van Bürk tritt aus den Verein.
Er war in den letzten 4 Jahren nur noch passives Mitglied
Okt. 1994 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck.
Okt. 1995 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Jan. 1996 :
Heinz Grewe wird 3 mal Deutscher Meister in Ibbenbüren.Er züchtete
eine Kollektion Chinagrünlinge,eine Kollektion Achat weiß dominant
und eine Kollektion achat gelb intensiv.
Bernhard Rohmert wird Deutscher Meister mit einer Kollektion
Rosengimpel.
12.01.1996 :
Felix Klenner gibt sein Amt als 1. Vorsitzender auf. Durch Neuwahlen
wird einstimmig Karl – Heinz Mrezar gewählt.
18.10.1996 :
Nach 18 Jahren tritt Hubert Koop aus den Verein.
Okt. 1996 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Jan . 1997 : Heinz Grewe wird Deutscher Meister in Coesfeld mit einer
Kollektion achat gelb intensiv.
Okt. 1997 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Jan. 1998 :
Heinz Grewe wird Deutscher Meister in Ansbach mit einer Kollektion
Grünling Lutino
Okt. 1998 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
6.12.1999 :
Das langjährige Mitglied Felix Klenner stirbt im Alter von 62 Jahren.
Okt. 1999 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Jan. 2000 :
Heinz Grewe wird Deutscher Meister in Bad Salzuflen mit einer
Kollektion Karmingimpel
Okt. 2001 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Jan. 2001 :
Heinz Grewe wird 2 x Deutscher Meister in Ulm mit einer Kollektion
Karmingimpel und einem Karmingimpel Einzelvogel.
Okt. 2001 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Okt. 2002 :
Unser Verein wird bester Verein bei der Stadtmeisterschaft Gladbeck
Okt. 2003 :
Unser Verein bekommt vom Landesverbandsvorsitzenden Werner Derksen
eine Urkunde zum 25 jährigen Bestehen des Vereins.
Jan. 2004 :
Heinz Grewe wird 2 x Deutscher Meister in Münster mit einer
Kollektion achat gelb intensiv und einem Karmingimpel Einzelvogel.
2008
gewannen sie den Sonderpokal des Landesverbandes mit 1091 Punkten
für die drei besten CarduelidenstämmeCarduelidenstämme.Heinrich
Grewe 3 x Deutschermeister 1. Platz DM mit Hausgimpel, 370 P.. 1. Plaz
DM mit Hausgimpel 93 Punkte. 1. Platz DM mit Grünling achat 366
Punkte.
Jan. 2009 :
Heinz Grewe: Landesverband: 1. Platz C 05 364 Punkte, 1. Platz C 07
366 Punkte, 2. Platz C 09 361 Punkte,2. Platz Farbkan. gelb intensiv
366 Punkte, Deutschemeisterschaft 1. Platz mit Grünlingen achat 93
Punkte, 2. Platz mit Kanarien achat gelb intensiv 364 Punkte.
Jan. 2010 :
Heinz Grewe: Landesverband: 1. Platz C 07 366 P., 2. Platz C 05 361
P.
2. Platz C 09 363 P.,1. Platz C 09 92 P. ,1. Platz gelb intensiv 364
P.
1. Platz gelb achat int. 91 P., 3. Platz gelb schimmel 91 P. Deutsche
Meisterschaft: 1. Platz achat gelb int. 362 P., 3. Platz acht gelb
schimmel 361 P., 3. Platz Hausgimpel 357 P.
Jan. 2011 :
Heinz Grewe: Landesverband: 1. Platz achat gelb int. 368 P., 2. Platz
gelb int. 364 P., 2. Platz gelb schimmel 90 P., 2. Platz Mex
Karmingimpel 364 P., Deutsche Meisterschaft:2. Platz Hausgimpel 363
P.,
3. Platz Hausgimpel 361 P.
Jan. 2012 :
Heinz Grewe: Landesverband: 1. Platz Mex Karmingimpel 367 P., 2.
Platz
acht gelb intensiv 359 P., 2. Platz gelb intensiv 367 P. Rudolf
Wiedemann Stamm 1. Platz Magellanz. x Kan. 369 P., Einzelvogel 1.
Platz
Magellanz. x Kan. 93 P.,Michael Sdrenka 1. Platz Stamm gelb int. 368
P., Abdul Sharif Einzelvogel Stieglitz major 91 P., Deutsche
Meisterschaft: Heinrich Grewe 2. Platz achat gelb schimmel 364 P.,
Abdul Sharif Stieglitz major 1. Platz 91 P., Rudolf Wiedemann 2. Platz
Magellanz. x Kan. 92 P.




Seitenanfang


© 2004 - 2019 Westmünsterlandverband.de